Aktuell

Neujahresempfang beim MFC - Männer- und Frauenchor Bad Neuenahr

MFC begrüßt 2023

 

Mit einem Neujahresempfang in gemütlicher Runde begrüßte der MFC - Bad Neuenahrer Männerchor 1862 und Frauenchor e.V. das Jahr 2023 am vergangenen Sonntag im vereinseigenen Sängerheim.

Zahlreiche Mitglieder und Freunde des Chores waren versammelt und wurden von den beiden stellvertretenden MFC-Vorsitzenden Helga Sonntag und Erich Stadtfeld begrüßt. Helga Sonntag wünschte im Namen des MFC ein gutes, zufriedenes und gesundes Neues Jahr. Ihr besonderer Gruß galt den Ehrenmitgliedern Hans-Gerd Unger und Helga Sonntag, MFC-Präsident Dr. Ulrich Bauer, dem Chorleiter Jürgen Rieser, Pfarrer Gerhard Stenz, dem Beigeordneten der Stadt Hans-Jürgen Juchem, dem Ortsvorsteher von Bad Neuenahr, Richard Lindner, dem Vorsitzenden des Kreis-Chorverbandes Günter Nerger, den Vertretern der Bürgervereine Beul und Wadenheim und dem Vorsitzenden des Kammerchores Stefan Giffels.

Helga Sonntag blickte zurück auf die schwierige Zeit der Corona-Unterbrechungen im Chor und den Wiederaufbau des Sängerheims nach der Flutkatastrophe. Sie konnte aber auch erinnern an das Adventskonzert des Chores auf der Kleinen Bühne im Kurpark, an das festliche Konzert zur Weihnachtszeit mit Orchester und Solisten in Mendig und die spontane Weihnachtsfeier des Chores im Sängerheim, zu der alle Sängerinnen und Sänger anwesend waren.

Für den Start in das neue Chor-Jahr verwies sie auf die anstehenden Termine und erwähnte besonders die geplanten Kuchenfeste im Frühjahr und Herbst, das Frühlingskonzert am 1. Mai auf der Kleinen Bühne im Kurpark, das Konzert mit dem Kreis-Chorverband am 8. Juli, die offenen Volks- und Wanderlieder-Singen in der Hemmessener Hütte während der Sommerferien und auf die anstehenden Planungen für die Feier der Jubiläen 160 Jahre Männerchor und 75 Jahre Frauenchor im MFC.

In seinem Grußwort erinnerte Präsident Dr. Ulrich Bauer an den verstorbenen jahrzehntelangen MFC-Vorsitzenden Hansi Creuzberg und lud dazu ein, seinen Geist im Chor weiter in die Zukunft zu tragen. Er dankte insbesondere Chorleiter Jürgen Rieser für seine hervorragende Arbeit mit dem Chor. Mit dem Goethe-Zitat „Im Mut liegen Schöpferkraft, Stärke und Zauber“ wünschte er der Chorfamilie viele gemeinsame, glückliche, musikalische Stunden in einer guten Zukunft.

Ortsvorsteher Richard Lindner dankte im Namen der Stadt dem MFC für den Wiederaufbau des Sängerheims, dem damit ein weiteres Hoffnungszeichen für die Zukunft nach der Flut gelungen sei.

Das von der Flutkatastrophe schwer in Mitleidenschaft gezogene Sängerheim des MFC ist vollständig wiederaufgebaut. Somit segnete Pfarrer Gerhard Stenz die wieder nutzbaren Räume neu ein, auch wenn schon lange regelmäßig freitags dort die Heilige Messe gefeiert wird, und verband damit seine Wünsche um Gottes Segen für die Gemeinschaft und Arbeit des Chores.

 

Alle Chormitglieder stießen auf ein gutes Neues Jahr miteinander an und tauschten ihre Wünsche in großer Herzlichkeit aus. In froher Runde und mit einem von fleißigen Händen vorbereiteten Imbiss blieben die Anwesenden noch lange zusammen.

Die Proben des MFC beginnen nach dem Jahreswechsel am kommenden Mittwoch, dem 11. Januar um 19.30 Uhr im MFC-Sängerheim, Telegrafenstraße 4a, neben der Rosenkranzkirche und finden immer mittwochs zur gleichen Zeit statt. Neue Sängerinnen und Sänger oder Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.


Sing’n’Pray Löstertal singt für den MFC Bad Neuenahr

 

Zu Gast beim MFC - Bad Neuenahrer Männer- und Frauenchor war eine Abordnung des gemischten Chores „Sing’n’Pray“ aus Löstertal (Wadern) im Saarland, um dem hiesigen Chor durch eine großzügige Spende beim Wiederaufbau des zerstörten Sängerheims zu helfen.

Der Chor entstand vor 14 Jahren aus dem Sing- und Instrumentalkreis Kostenbach und begeistert in seinen Konzerten mit einem Repertoire, das von Psalmen bis zum Pop-und Rock- Genre reicht.

Im September fand nun ein Benefizkonzert zugunsten eines flutgeschädigten Chores statt, den Erlös überreichte eine Abordnung dem MFC und informierte sich gleichzeitig über den Wiederaufbau des Hauses.

Es war ein harmonisches Zusammentreffen voller Freude bei den Saarländern über die großen Fortschritte im Sängerheim und voller Dankbarkeit beim MFC für die Unterstützung


MFC Bad Neuenahr – endlich wieder Probe

 

Nach über sechs Monaten Coronapause beginnen beim MFC Bad Neuenahr am kommenden Mittwoch (26. 8. 2020) endlich wieder die Proben.

 

Nach einer intensiven Vorstandssitzung, die sich ausschließlich mit dem Umgang der Hygieneregeln und Sicherheitsvorkehrungen befasste und bei der auch Chorleiter Jürgen Rieser dabei war, wurde dieser Termin festgelegt.

 

Die Proben finden wie gewohnt im (allerdings erweiterten) Sängerheim in der Telegrafenstraße statt, wo die notwendigen Sicherheitsabstände gut eingehalten werden können. Damit kann der MFC unabhängig von der Witterung wieder seine regelmäßige Probenarbeit aufnehmen. Die Freude aller Aktiven war groß, als der Vorsitzende Hans Creuzberg die Entscheidung über die Chor-App mitteilte. Außerdem erhielt jede Sängerin  und jeder Sänger eine schriftliche Mitteilung mit genauen Hinweisen zum Hygienekonzept.

 

Die Proben werden etwas anders verlaufen als gewohnt. Aber den SängerInnen ist das egal: Hauptsache wieder proben!

 

Das frisch renovierte Sängerheim wartet, am Mittwoch geht’s wieder los.

 

Interessierte sind herzlich willkommen, müssen sich aber unbedingt vorher telefonisch (02641/9176525) anmelde.

 

Termine




Termine:


4. 12. 2022:        Adventskonzert auf der kl. Bühne im Kurpark (Eintritt frei, Türkollekte)

6. 12. 2022:        19 Uhr Offenes Advents- und Weihnachtsliedersingen auf der Hemmessener Hütte

17. 12. 2022:       19 Uhr Weihnachtskonzert mit Orchester, Solisten und dem Chor „Belcanto“ Mendig in der Laacher See – Halle in Mendig

8. 1. 2023:           11 Uhr Neujahrsempfang im Sängerheim

28. 1. 2023:         19 Uhr Jahreshauptversammlung im Sängerheim